Im ABLIT Verlag erscheinen Abenteuerromane von Autoren des 19. Jahrhunderts, die meist seit über hundert Jahren in ihrer Originalfassung nicht mehr auf dem deutschen Buchmarkt vertreten sind, mit ihren ungekürzten Texten in Neusatz.

  • bg
    Gabriel Ferry
    Anführer und Kämpfer
    Die Rote Serie, Band 1

    Mexiko, ein Land ohne staatliche Ordnung, in dem Chaos und Gewalt herrschten, war der ideale Nährboden für zahllose Abenteuergeschichten. Gabriel Ferry, der selbst in Mexiko unterwegs war, hat diesen Schauplatz in der Mitte des 19.Jh. für die Abenteuerliteratur entdeckt.
    224 Seiten, Ln-Band, mit Fadenheftung, Lesebändchen und mit farbig illustriertem Schutzumschlag Mit einem Anhang und mit ganzseitigen Illustrationen von Fanny Jacquier.
  • bg
    Balduin Möllhausen
    Das Finkenhaus
    2 Teile
    Alte deutsche Abenteuerliteratur im Originaltext. Romane und Erzählungen von Balduin Möllhausen
    Mit einem Nachwort:
    Der Fall des Hauses Fink - Möllhausens amerikanischer Familientraum
    von Ralf Junkerjürgen.- München: ABLIT Verlag. 2005. 2 Teile
    2 Ln-Bände mit Fadenheftung, 345 Seiten und 389 Seiten, mit goldgeprägten Rückentiteln, Lesebändchen und farbig illustrierten Schutzumschlägen.
    Mit Illustrationen von Hermann Grobet.
  • bg
    Jules Verne
    Der Graf von Chanteleine
    Der Weg nach Frankreich

    Avventura Mediterranea, Band 5

    2 Romane in 1 Band. Mit einem Nachwort von Volker Dehs, mit neuen Illustrationen von Fanny Jacquier und mit den Illustrationen der Originalausgaben auf Bilderdruckpapier im Anhang.
    468 Seiten, Ln-Band, mit Fadenheftung, Lesebändchen und mit farbig illustriertem Schutzumschlag.
  • bg
    Emilio Salgari
    Der Schwarze Korsar
    Avventura Mediterranea, Band 1

    Der Schwarze Korsar. Roman von Emilio Salgari. Neu übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Ralf Junkerjürgen. Mit neuen, für diese Ausgabe gefertigten Illustrationen von Sven Arne Klinger.- München: ABLIT Verlag. 2011.
    Als Anhang: Die 22 Illustrationen der italienischen Originalausgabe auf Bilderdruckpapier mit einem Kommentar von Ulrich Kreidt. Fadenheftung und farbig illustrierter Schutzumschlag.