Pressemitteilung Lesenacht am 04.06.2013

Pressemitteilung: Deutsch-französische Lesenacht am 4.6. ab 19 Uhr (Universität Regensburg) im Rahmen des DFJW-Jubiläumsprogramm 50 Jahre, 50 Aktionstage

Deutsch-französische Lesenacht am 4.6. ab 19 Uhr im Foyer des PT-Gebäudes

Im Rahmen des Jubiläumsprogramm 50 Jahre, 50 Aktionstage des Deutsch-Französischen Jugendwerks findet am 4.6. ab 19 Uhr im Foyer des PT-Gebäudes der Universität Regensburg eine Deutsch-Französische Lesenacht statt, zu der Prof. Dr. Ralf Junkerjürgen herzlich einlädt. Die Lesenacht gehört zu den 50 von 200 Veranstaltungen, die eine finanzielle Förderung des DFJWs erhalten haben.
Zunächst werden Studierende der Universität Regensburg aus ihrer eigenen übersetzung des Romans Le chemin de France von Jules Verne vortragen, die im Wintersemester erstellt wurde und in Kürze beim Ablit-Verlag (München) mit den Illustrationen der Regensburger Absolventin Fanny Jacquier als Buch erscheint. (Siehe: http://www.ablitverlag.de/verlag/buch-details-avventura-mediteranea-band3.html)
Im Anschluss daran wird die Bühne freigegeben für eine offene Lesenacht, bei der jeder eigene oder fremde Texte von max. 4 Minuten vortragen kann, welche die französische und die deutsche Kultur, das Verhältnis der beiden Staaten beleuchten oder einfach nur ein Bravourstück der jeweiligen Nationalliteratur darstellen. Das Publikum stimmt über die drei interessantesten Texte ab; die drei Vortragenden werden mit einem Exemplar der studentischen übersetzung belohnt.
Spontane Vorträge sind willkommen, zur Vermeidung von überschneidungen sind alle Interessierten jedoch aufgefordert, sich im Vorfeld mit Ralf Junkerjürgen in Verbindung zu setzen.
Ab 21 Uhr gibt die deutsch-französische Band Eclipse Sol-air ein Konzert, im Anschluss daran wird deutsche und französische Popmusik gespielt.
Wein und kulinarische Kostproben aus beiden Ländern sollen helfen, die Pausen zwischen den Texten leichter zu überbrücken.
Durch die Aktionstage möchte das DFJW die Dynamik des deutsch-französischen und europäischen Netzwerkes deutlich machen sowie neue Zielgruppen erreichen. Sehen Sie sich die Aktionen auf der interaktiven Europakarte auf der DFJW-Jubiläumsplattform an: http://50jahre.dfjw.org/aktionstage

Pressekontakt
Prof. Dr. Ralf Junkerjürgen
Institut für Romanistik
Universität Regensburg
Tel. 0941 943 1554
ralf.junkerjuergen@sprachlit.uni-regensburg.de

DFJW Pressestelle
Wiebke Ewering / Florence Batonnier
Tel.: 030 288 75 732


Pressemitteilung vom 05.10.2012

Universität Regensburg

Institut für Kunsterziehung präsentiert Ausstellung in Pilsen
Fanny Jacquier, Magisterstudentin, zeigt aktuelle Illustrationen, eine Auftragsarbeit für einen eben erschienenen Abenteuerroman des französischen Erfolgsautors Louis Boussenard.
Das Institut für Kunsterziehung der Universität Regensburg präsentiert seine Werke in Tschechien: Bis zum 2. November 2012 ist die Ausstellung mit dem Titel Uni mit Kunst in der Galerie im Foyer der Studien- und Wissenschaftsbibliothek in Pilsen zu bewundern.